Arvo Pärt - Sieben Magnificat Antiphonen


O Weisheit,
hervorgegangen aus dem Munde des Höchsten, die Welt umspannst du von einem Ende zum andern, in Kraft und Milde ordnest du alles:
O komm, und offenbare uns den Weg
der Weisheit und der Einsicht.

O Adonai,
der Herr und Führer des Hauses Israel,
im flammenden Dornbusch bist du dem Mose erschienen und hast ihm auf dem Berg das Gesetz gegeben:
O komm und befreie uns mit deinem starken Arm.

O Sproß aus Isais Wurzel,
gesetzt zum Zeichen für die Völker,
dich flehen an die Völker:
O komm und errette uns, erhebe dich,
säume nicht länger.

O Schlüssel Davids,
Zepter des Hauses Israel,
du öffnest, und niemand kann schließen,
du schließt, und keine Macht vermag zu öffnen:
O komm und öffne den Kerker der Finsternis und die Fessel des Todes.

O Morgenstern,
Glanz des unversehrten Lichtes.
Der Gerechtigkeit strahlende Sonne:
O komm und erleuchte, die da sitzen
in Finsternis und im Schatten des Todes.

O König aller Völker,
ihre Erwartung und Sehnsucht,
Schlußstein, der den Bau zusammenhält:
O komm und errette den Menschen,
den du aus Erde gebildet!

O Immanuel,
unser König und Lehrer,
du Hoffnung und Heiland der Völker:
O komm, eile und schaffe uns Hilfe,
du unser Herr und unser Gott.

[ liturgisch]


O wijsheid,
voortgekomen uit de mond van de Hoogste,
de wereld omspant U van het ene einde tot het andere, in kracht en mildheid ordent U alles:
O kom, en openbaar ons de weg van
wijsheid en inzicht.

O Adonai,
Heer en leider van het huis Israël,
U bent aan Mozes in de brandende braambos verschenen en hebt hem boven op de berg de wetten gegeven:
O kom en bevrijd ons met Uw krachtige arm.

O telg uit Isaïs geslacht
Gegeven als teken voor de volkeren,
De volkeren smeken U:
O kom en red ons, verhef U,
wacht niet langer.

O sleutel van David,
scepter van het huis Israël,
U opent en niemand kan sluiten,
U sluit en geen macht is in staat om te openen:
O kom en open de kerker van de duisternis
en de boeien van de dood.

O morgenster,
glans van het ongeschonden licht.
Stralende zon van de rechtvaardigheid:
O kom en verlicht diegenen, die zitten
in duisternis en in de schaduw van de dood.

O koning van alle volkeren,
Hun verwachting en verlangen,
Sluitsteen, die het gebouw draagt:
O kom en red de mens,
Die U uit aarde gevormd hebt.

O Emmanuël,
Onze koning en meester,
Hoop en heiland van de volkeren:
O kom, haast U en kom ons te hulp
onze Heer en onze God.

[Kristin Denzer & Thijs Timmermans]